Willkommen im Hundeblog

Wenn Ihr kommentieren oder Beiträgen folgen möchtet, könnt Ihr Euch mit Eurer Mailadresse oder Eurem Facebook-Account für den Blog registrieren. Mit der Registrierung stimmt Ihr meinen Datenschutzrichtlinien/Privacy Policy und der Nutzungsbedingung/Terms of Use für den Blog zu. Beides könnt Ihr bei der Registrierung über Links einsehen.

Beiträge können Werbung enthalten. Diese wird in meinen Beiträgen durch den Hinweis Werbung oder bei Affiliate-Links durch ein * gekennzeichnet.

Für den Inhalt der Beiträge meiner Gastautoren sind diese eigenverantwortlichund ich übernehme keine Haftung. Und jetzt: Viel Spaß

  • Barbara

Der Hund - Ein tolles Nachschlagewerk

Sponsored Post - Mir wurde vom Haupt Verlag ein tolles Buch über Hunde zur Verfügung gestellt.

Nachschlagwerk über Hunde mit wunderschönen Bildern und viel Information

Der Verlag schreibt dazu:

Vor mehr als 15.000 Jahren begann sie – die Geschichte der einmaligen Beziehung zwischen Hund und Mensch. Der Hund steht als Arbeitstier im Dienst des Menschen – sei es als Hüte- oder Schutzhund, Drogenspürhund, Blindenführer oder Jagdbegleiter. Er ist dem Menschen aber auch ein treuer Gefährte, begleitet ihn überall hin und lässt sich bisweilen masslos verwöhnen. Und schliesslich ist der Hund immer einfach Hund – ein Nachkomme des Wolfes. Der renommierte Hundeforscher Ádám Miklósi zeichnet in «Der Hund. Geschichte, Biologie, Rassen» ein umfassendes Bild des beliebten Haustiers und zeigt, wie viel Wissenswertes es über den besten Freund des Menschen zu erfahren gibt – alles auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und mit vielen Bildern illustriert.

Ich finde, dem Autor ist ein wunderschönes Nachschlagewerk gelungen, aus dem man viel Info zu Hunden erhält. Themen sind z. B.:

  • Wo kommt der Hund her

  • Anatomie und Biologie

  • Verhalten und Sozialleben

  • Sensorische Wahrnehmung, Denken und Persönlichkeit

  • Hunde und Menschen

  • Hunderassen



Überall im Buch sind in kleinen Boxen Informationen versteckt, die auch für mich neu und interessant waren. Ein davon ist:

Bei den Turkana in Kenia findet sich die weltweit höchste Infektionsrate mit Hundebandwurm. Wahrscheinlich beruht dies auf der besonderen Rolle der Hunde im Leben dieser nomadischen Hirtengesellschaft. Die Hunde sind Spielgefährten der Kinder, verzehren aber auch die Fäkalien dieser Menschen, lecken Kochtöpfe und Geschirr sauber oder auch das Menstruationsblut der Frauen auf. Bedenkt man die Wasserknappheit in diesem armen Teil Nordwestkenias, so sind solche Gebräuche verständlich.

Solche Info finde ich persönlich immer mega interessant, beleuchtet das doch das Verständnis für Hunde, das in anderen Kulturen vorherrscht. Ich finde ja, das unsere Lieben hier bei uns viel zu sehr vermenschlicht werden - ja, ich selber bin auch so jemand!


Eine andere mir unbekannte Info:

Die Zeitpunkte, zu denen sich bestimmte Fertigkeiten entwickelt und Verhaltensweisen gezeigt werden, sind bei den verschiedenen Rassen ganz unterschiedlich. Cocker Spaniel öffnen ihre Augen etwa am 14. Lebenstag, bei Foxterriern erfolgt dies meist einige Tage später. Dafür hören Foxterrier früher als Cocker Spaniel...

Mir gefällt auch die Einstellung des Autos allgemein zu Hunden, so prangert er die unsägliche Masche der "Vermehrer" an und spricht sich gegen den Handel mit "Billigwelpen" aus. Da ist er wirklich ganz auf meiner Wellenlinie.



Das Buch wird auf jeden Fall einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal erhalten und auch immer mal wieder in die Hand genommen werden. Auch als Geschenk (es ist ja bald Weihnachten) ist das Buch super geeignet.


Erwerben könnt Ihr es auch über Amazon. Dort gibt es zusätzlich den "Blick ins Buch".


Hier handelt es sich um Affiliate Links. Wenn Du auf einen Affiliate Link klickst, dann erhalte ich, wenn Du z.B. etwas kaufst, eine kleine Provision. Für dich ändert sich dabei aber überhaupt nichts und es fallen auch keine Gebühren oder ähnliches an. Von dem Geld, das ich bekomme (in der Regel sind es nur wenige Cent), kann ich den Blog bezahlen (beispielsweise die Hostinggebühren). Wenn du also über einen Affiliate Link des Hunderblogs etwas kaufst, kannst du mich und meine Arbeit ein wenig unterstützen. :)

Ihr könnt Euch aber auch sicher sein, dass ich Euch nur Sachen vorstelle, von denen ich selber überzeugt bin. Alle meine Produktberichte, Produkttests und Buchtipps sind authentisch und enthalten meine Meinung zum Produkt.


#buchüberhunde #hundebuch #nachschlagwerkhund #nachschlagbuchhund #derhund #buchderhund

52 Ansichten