Willkommen im Hundeblog

Wenn Ihr kommentieren oder Beiträgen folgen möchtet, könnt Ihr Euch mit Eurer Mailadresse oder Eurem Facebook-Account für den Blog registrieren. Mit der Registrierung stimmt Ihr meinen Datenschutzrichtlinien/Privacy Policy und der Nutzungsbedingung/Terms of Use für den Blog zu. Beides könnt Ihr bei der Registrierung über Links einsehen.

Beiträge können Werbung enthalten. Diese wird in meinen Beiträgen durch den Hinweis Werbung oder bei Affiliate-Links durch ein * gekennzeichnet.

Für den Inhalt der Beiträge meiner Gastautoren sind diese eigenverantwortlichund ich übernehme keine Haftung. Und jetzt: Viel Spaß

Anzeige

  • Barbara

Das perfekte Hundeauto? Gibt es das?

In einer meiner Facebook-Gruppen kam heute die Frage auf, welches Auto mit zwei Hunden der Rasse Boerboel.

Viele Namen sind dann gefallen wie VW Touran, Mercedes Vans oder die von BMW, Jeep Cherokee usw.

Tolle Autos - keine Frage. Wenn ich sie mir denn dann auch leisten könnte!

Für ein normales Hundefrauchen wie ich es bin, mit einer Teilzeitstelle und deswegen auch mit Teilzeitverdienst, muss es da schon eine andere Preisklasse sein.

Ich fahre seit 13 Jahren Citroen Berlingo. Zur Zeit meinen zweiten. Ja, erst den zweiten. Diese Autos habe ich als extrem zuverlässig kennengelernt und mein erster war 9 Jahre mein Begleiter und wurde nur ausgetauscht, weil er noch keine grüne Plakette hatte. Auch mit seinem Nachfolger bin ich bestens zufrieden. Der Berlingo hat einfach super viel Platz, sei es der Kofferraum, in dem auch zwei große Hunde bequem aufrecht sitzen können, sei es der Innenraum, wo auch die Mitfahrer auf dem Rücksitz ohne Probleme die Beine strecken können. Und wenn man dann die Sitze noch umklappt oder ausbaut (ist ganz einfach möglich) kann man sperrige Gegenstände ohne Probleme von A nach B bringen.

Und der Preis? Ich habe meinen ersten als Jahreswagen gekauft, der zweite war zwei Jahre alt und hat uns knapp 13.000 Euro gekostet. Und das mit allerlei Schnickschnack. Ich finde, das ist ganz schön viel Auto für wenig Geld.

Und der Verbrauch? Ich fahr hauptsächlich Landstraße und brauch 5,8 Liter auf 100 km.

Mehr zum Berlingo erfahrt Ihr in meinem Produkttest unter Links

#hundeauto #berlingo #citroenberlingo #hundeblog #platzimauto