Willkommen im Hundeblog

Wenn Ihr kommentieren oder Beiträgen folgen möchtet, könnt Ihr Euch mit Eurer Mailadresse oder Eurem Facebook-Account für den Blog registrieren. Mit der Registrierung stimmt Ihr meinen Datenschutzrichtlinien/Privacy Policy und der Nutzungsbedingung/Terms of Use für den Blog zu. Beides könnt Ihr bei der Registrierung über Links einsehen.

Beiträge können Werbung enthalten. Diese wird in meinen Beiträgen durch den Hinweis Werbung oder bei Affiliate-Links durch ein * gekennzeichnet.

Für den Inhalt der Beiträge meiner Gastautoren sind diese eigenverantwortlichund ich übernehme keine Haftung. Und jetzt: Viel Spaß

  • Barbara

Annas Tagebuch Nr. 7 - Gedanken zum Winter

Heute ist ja Winteranfang. Aber ich mag den Winter gar nicht – weil – der Winter hier ist doch immer nur Regen, Regen, Regen und Matsch und Regen.

Ich finde es z.B. ganz toll, wenn es friert und die Blätter so toll rascheln, wenn ich dann durchlaufe. Ich schmeiß mich dann immer mit dem Vorderteil auf den Boden und schubbere mich durch die gefrorenen Blätter oder – noch besser – durch den Schnee. Ich finde auch, alles riecht dann viel intensiver, das ist so toll.

Aber – es regnet ja nur.

Ich will nicht raus wenn es regnet und mein Fell dann ganz nass ist. Bäääh. Dann kommt Frauchen hinterher immer mit dem „Hundehandtuch“ und rubbelt ganz feste. Aber trocken werde ich trotzdem noch nicht richtig. Und dann lieg ich auf meiner Decke und finde das ganz schön sch….

Ups, das sagt man nicht, meint Frauchen immer.

Und Frauchen sagt dann auch immer, wenn ich nass bin: „Anna, du riechst jetzt aber extrem nach Hund“. Das verstehe ich nicht, wonach soll ich denn sonst riechen? Etwa nach Kaninchen? Oder noch besser: nach Katze? Da schüttelt es mich…


#winter #regen #tagebuch #hundeblog #derHundeblog #gedanken

28 Ansichten