Citroen Berlingo als Hundeauto
Citroen Berlingo mit Platz auch für zwei grosse Hunde
Berlingo - ein tolles Auto für Hundebesitzer

Warum halte ich den Berlingo für ein Top Hundeauto?

Mein Bericht bezieht sich auf das Thema Auto für Hunde und ich untersuche das Auto für Euch zu diesem Bereich.

Meine Pro-Argumente:

  • Zuallererst natürlich wegen des großen Kofferraumes, in dem ich auch mit zwei großen Hunden der Rasse Boerboel keine Platzprobleme hatte. Die Hunde haben dort eine tolle Kopffreiheit und können auch bequem aufrecht sitzen. Man kann auch noch die Rücksitze umklappen oder ausbauen (ist ganz einfach möglich).

  • Extrem niedrige Ladekante - selbst meine alte Boerboeldame Paula hatte nie Probleme, in das Auto zu steigen.

  • Es gibt als Zubehör ein Kofferraumtrennnetz

  • Ein weiteres Zubehör ist eine sogenannter "Kinderspiegel" über dem eigentlichen Rückspiegel. Damit kann man dann nicht nur Kinder im hinteren Bereich des Autos gut überwachen.

  • an der Anhängerkupplung (optional) kann man schnell mal die Schlaufe der Leine überwerfen und hat seinen Hund dann sicher am Auto während man noch ein- oder auslädt.

  • Als Fahrer sitzt man schön hoch und hat einen guten Überblick. Auch toll, wenn man wie ich immer mal wieder "Rücken" hat.

  • Eine separate Box im Kofferraum unter dem Dach (optional). Ich hab dort Sachen wie Leinen, Näpfe, Handtücher. Die Hunde haben trotzdem noch ausreichend Kopffreiheit. Man sollte aber keine zu schweren Gegenstände in diese Kofferraumbox stecken sonst kann es schon mal passieren, dass sie während der Fahrt aufgeht.

Kofferraumbox Citroen Berlingo

  • Die Kofferraumbeleuchtung ist gleichzeitig eine Taschenlampe, die man herausnehmen kann und die eine gute Lichtquelle bietet.

  • Komfort für den Fahrer (mir sehr wichtig): Sitzheizung die schnell wärmt. Sitz in der Höhe verstellbar. Lenkrad in der Höhe verstellbar.

  • große Außenspiegel

  • günstiger Verbrauch. Ich fahre den Berlingo mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,8 Litern auf 100 km.

  • Es gibt im Auto extrem viele Klappen und Nischen für Gegenstände, als Hundebegeisterter weiss jeder, wieviel Zeugs man immer mitschleppt.

​Meine Contra-Argumente:

Ich habe eigentlich keine. Für das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Berlingo für mich das ideale Hundeauto. Bemängeln möchte ich nur Kleinigkeiten

  • Die Rücksicht ist durch die breite T-Säule etwas eingeschränkt.

  • Der Diesel wird nur langsam warm, da hilft im Winter die Sitzheizung

  • Der Schalter für die Sitzheizung ist bei meinem Modell sehr ungünstig angebracht und schlecht zu erreichen. Vielleicht ist das inzwischen geändert worden.

Alle weiteren Infos über Ausstattung, Motorleistung und so weiter erfahrt Ihr direkt auf der Herstellerseite